Top Angebote



 

Weiße Wochen im Imst


Aufenthaltszeitraum:
13.01.2019 – 01.02.2019
Mindestaufenthalt von 3 Nächten

€ 58,00 pro Person und Nacht mit Halbpension
€ 2,00 Ortstaxe pro Person und Nacht (ab 16 Jahren)


Inklusiv-Leistungen:
» am Morgen reichhaltiges Frühstücksbuffet
» täglich am Nachmittag Skijause von 16.00-18.00 Uhr
» am Abend 3-Gang-Menü mit Salatbuffet
» Benützung unserer Sauna- und Dampfbadanlage
» kostenloser Parkplatz direkt beim Hotel
» kostenloser WLAN-Zugang im Hotel
» kostenloser Skibus nach Hoch-Imst, Hochzeiger-Jerzens und Pitztaler Gletscher

JETZT ANFRAGEN

 

Faschingswoche


Aufenthaltszeitraum:
02.03.2019 – 09.03.2019

Familienzimmer: € 74,00 pro Person und Nacht
Doppelzimmer mit Zustellbett: € 69,00 pro Person und Nacht
Doppelzimmer: € 66,00 pro Person und Nacht

€ 2,00 Ortstaxe pro Person und Nacht (ab 16 Jahren)

Kinderermäßigung im Zimmer der Eltern bei 2 Vollzahlern:
bis 11,99 Jahre frei
bis 15,99 Jahre 50%
ab 16 Jahren 10%


Inklusiv-Leistungen:
» am Morgen reichhaltiges Frühstücksbuffet
» am Nachmittag Skijause von 16.00-18.00 Uhr
» am Abend 3-Gang-Menü mit Salatbuffet
» Benützung der Sauna- und Dampfbadanlage
» freier WLAN-Zugang im ganzen Haus
freie Benützung der Skibusse nach Hoch-Imst, Hochzeiger-Jerzens und Pitztaler Gletscher

JETZT ANFRAGEN

 

5 Tage bleiben – 4 Nächte zahlen


Gilt für folgende Zeiträume:

03.02. – 08.02.2019
17.02. – 22.02.2019
24.02. – 01.03.2019

Kontaktieren Sie uns, wir machen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.

JETZT ANFRAGEN

Adventmarkt

Adventmarkt

Wenn der Duft von Glühwein und Kastanien in der Luft liegt, dann ist es Zeit für den Imster Adventmarkt. In der Innenstadt hinter der Johanneskirche sorgt der traditionelle Adventmarkt für gesellige Weihnachtsstimmung.

erfahrensiemehr_button

Museum im Ballhaus

Museum im Ballhaus

Das Museum im Ballhaus lockt zu einer Zeitreise durch die so reiche Geschichte von Imst in Tirol.

erfahrensiemehr_button

Brunnenstadt Imst

Brunnenstadt Imst

Wasser gibt es in der Ferienregion Imst nahezu im Überfluss. Davon zeugen auch die vielen Brunnen, die bis heute Schmuckstücke des Stadtbildes sind. Früher hatten sie eine wichtige wirtschaftliche und soziale Funktion.

erfahrensiemehr_button

Biermythos Starkenberg

Biermythos Starkenberg

Die Geschichte des Bieres erlebt man in der 200 Jahre alten Brauerei, die ebenso wie das 700 Jahre alte Schloss Starkenberg revitalisiert wurde.

erfahrensiemehr_button

Schemenlaufen (Weltkulturerbe)

Schemenlaufen (Weltkulturerbe)

Mit dem Schemenlaufen geht am 31. Jänner 2016 endlich wieder die wohl größte und farbenprächtigste Fasnacht des Alpenraumes über die Bühne. Das jahrhundertealte Spektakel ist Weltkulturerbe.

erfahrensiemehr_button

Stuibenfall & Ötzidorf

Stuibenfall & Ötzidorf

Naturwunder und Kulturschauplatz: Erleben Sie Tirols höchsten Wasserfall und wandeln Sie auf den Spuren von Ötzi im gleichnamigen Dorf, das etwa 30 Fahrminuten von Imst entfernt liegt.

erfahrensiemehr_button

Erstes SOS Kinderdorf der Welt

Erstes SOS Kinderdorf der Welt

Vor rund 60 Jahren setzte Hermann Gmeiner mit visionären Wegbegleitern am Sonnberg den Grundstein für das erste SOS-Kinderdorf und damit für eine weltumspannende Idee.

erfahrensiemehr_button

Almabtrieb, Schafschiede, Adlerfest,...

Almabtrieb, Schafschiede, Adlerfest,…

„Da Summa is uma“ – mit der Herbstzeit startet der traditionelle Veranstaltungsreigen in der Ferienregion Imst: Beim Almabtrieb kehren die Hirten und Tiere wieder von der Alm ins Tal zurück. Diese Rückkehr wird wie die Schafschiede etc. richtig gefeiert.

erfahrensiemehr_button

Haus der Fasnacht

Haus der Fasnacht

Informieren Sie sich über die Geschichte des jahrhundertealten Imster Schemenlaufens, das seit 2010 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

erfahrensiemehr_button

Knappenwelt

Knappenwelt

Das Gurgltal war eines der bedeutendsten Bergbaugebiete Nordtirols. Bei einem Besuch der Knappenwelt werden Traditionen wieder lebendig.

erfahrensiemehr_button